Professionelle Karten mit Smartphones und Google Earth Pro

Schnell und einfach digitale Karten, ohne Geld für Software, Daten & Geräte auszugeben? Wie dies geht, vermittelt die Schulungsreihe „GIS für Anfänger“. Im Gegensatz zu traditionellen GIS-Schulungen werden keine überdimensionierten und kostspieligen Softwarepakete (ArcGIS, MapInfo, etc.) benutzt. Statt dessen wird gezeigt, wie man allein mit GPS-Smartphones und dem seit Februar 2015 kostenlosen Google Earth Pro professionelle Karten erstellen und die benötigen Geodaten selbst gewinnen kann.

Ob von Smartphones oder aus anderen Quellen, manchmal ist es einfacher als man denkt, Geodaten zu einer Karte zu verarbeiten. In aufeinander aufbauenden Kursen, die nur ein oder zwei Tage dauern wird das dazu notwendige Rüstzeug vermittelt. Jeder Kurs kann einzeln und unabhängig von den anderen besucht werden. Die Kurse finden bei Ihnen vor Ort oder in Schulungsräumen in Tübingen statt.

Kurs 1: Kartierung mit GPS-Smartphones

giskurs-anfaenger-1Eintägige Einführungsschulung, bei der die Teilnehmer mit dem GPS ihres Smartphones im Freien Daten erheben und in ein GIS-Datenformat umwandeln. Dieses kann dann mit Google Earth Pro oder einer beliebigen GIS-Software weiterverarbeitet werden. Es werden zwei Methoden zur Datenaufnahme vermittelt, eine einfache für alle GPS-Smartphones (Android, iPhone, Windows Phone, Blackberry, oder Symbian) und eine umfassende, die mit kostenlosen Apps auf Android- oder iOS-Geräten (iPhone, iPad) durchgeführt wird. So kann jeder Mitarbeiter bei Begehungen schnell und einfach Informationen sammeln und an entsprechende Stellen weiterleiten, z.B. Vermessungsämter oder externe GIS-Dienstleister. Detailierte Infos zum Kurs finden sich hier.

Kurs 2: Google Earth Pro für GIS-Einsteiger

giskurs-anfaenger-2Eintägige Einführungsschulung, bei der die vielen Möglichkeiten von Google Earth Pro zur Geoverarbeitung und Kartengestaltung vermittelt werden. Neben der Anzeige von Satellitenbildern besitzt Google Earth Pro viele GIS-Funktionalitäten, die üblicherweise nur in teuren Programmpaketen zu finden sind. In diesem Kurs werden sie aus der Perspektive eines GIS-Experten vermittelt, z.B. graphische Gestaltung von Karten, diverse Digitalisierungsmethoden, passgenaue Einbindung von gescannten Karten oder der Export und Import von Geodaten. Detailierte Infos zum Kurs finden sich hier.

Kurs 3: Kartographie mit Google Earth Pro

giskurs-anfaenger-3Zweitägige Aufbauschulung, bei der die professionellen Möglichkeiten von Google Earth Pro zur Kartengestaltung und GIS-Analyse vermittelt werden. Dazu zählen u.a. Tools zur Kartenanalyse, Entfernungsberechnung, 3D-Sichtbarkeitsanalysen sowie zum Datenaustausch mit etablierter GIS-Software. Ausführliche Workflows vermitteln, wie man professionelle 2D/3D-Karten mit Google Earth Pro und externen Datenbanken erstellen kann. Auf diese Weise können selbst einfache Angestellte oder Layouter Aufgaben erledigen, für die bislang immer ein spezialisierter Kartograph benötigt wurde. Detailierte Infos zum Kurs finden sich hier.

Die Philosophie hinter „GIS für Anfänger“

Hinter „GIS für Anfänger“ steckt die Erfahrung, dass viele Anwender mit klassischen Kartographie- und GIS-Programmen ihre Ziele nicht erreichen. Meist möchte man nur schnell ein paar Punkte im Gelände aufnehmen oder eine einfache Karte erstellen. Mit klassischer GIS-Software ist selbst dazu ein großer Lernaufwand nötig, was u.a. mehrwöchige Schulungen und die Beschäftigung mit komplexen Themen beinhaltet (Georeferenzierung, Kartenprojektionen, Geodatenbanken, etc.).

„GIS für Anfänger“ geht einen anderen Weg. Mit praxisnahen Workflows, dem eigenen Smartphone (Android, iOS oder Windows Phone) sowie der Software Google Earth Pro kann ein Kursteilnehmer schon nach 2-3 Tagen professionelle Karten erstellen und Geodaten aufnehmen, z.B. Umweltschäden, sanierungsbedüftige Wege oder interessante Standorte in der Umgebung.

Obwohl ursprünglich nur als einfacher Weltatlas entworfen, können mit Google Earth Pro, kostenloser Zusatzsoftware und diversen Tricks klassische GIS- und Kartographiearbeiten erledigt werden. Und dies ohne Kosten für Software, Daten & Geräte und in einem Bruchteil der Zeit, die man dafür mit klassischer GIS-Software benötigen würde.

So lassen sich über 80% der in der täglichen Praxis anfallenden Arbeiten auch von Nicht-GIS-Experten erledigen. Nur für die restlichen 20% muss dann ein Spezialist oder externer Dienstleister beauftragt werden. Doch selbst hier erweisen sich die in „GIS für Anfänger“ vermittelten Methoden als hilfreich. Weil alle Karten und Daten auch in professionelle GIS-Formate exportiert und in einer Email versendet werden können, sind dem gegenseitigen Austausch keine Grenzen gesetzt.

Kommerzielle und abmahnsichere Karten mit Google Earth Pro

Seit Februar 2015 ist Google Earth Pro kostenfrei verfügbar. Damit bieten sich ganz neue Möglichkeiten, Geodaten aller Art wie ein Profi zu verarbeiten. Neben klassischen Anwendern (Landschaftsarchitekten, Ingenieurbüros und Behörden) ist Google Earth Pro besonders für Immobilienbüros, Grafiker, Verlage und Webagenturen interessant.

Dank der vielfältigen Möglichkeiten eignet sich Google Earth Pro besonders „für die schnelle Karte zwischendurch“. Die Bedienung ist um Klassen schneller und einfacher als bei traditioneller GIS-Software. In den Schulungen wird gezeigt, wie lizenzfreie Geodaten besorgt und eingebunden werden können, so dass im Ergebnis professionelle 2D/3D-Karten entstehen, die kommerziell und abmahnsicher genutzt werden können.

Geräte und Programme

Bei allen Schulungen werden ausschließlich kostenlose Programme und Daten verwendet, die auch kommerziell verwendet verwendet werden dürfen (Freeware oder Open-Source). Alle Teilnehmer arbeiten mit ihren eigenen Smartphones und Notebooks, die sie zu den Schulungen mitbringen. Auf diesen werden alle Programme und Daten installiert. So sind schnelle Erfolge in der eigenen beruflichen Praxis sichergestellt, da alle Teilnehmer die Schulung mit funktionsfähigen Workflows, Programmen und Daten auf ihren eigenen Geräten verlassen. Auf Wunsch können aber auch Leihgeräte besorgt werden.

Ihr Schulungsleiter

Alle Schulungen werden von mir, Dr. Holger Schäuble durchgeführt. Als Geowissenschaftler, Programmierer und selbstständiger Trainer mit über 15 Jahren Erfahrung kenne ich alle Aspekte, Möglichkeiten und Anwendungsbereiche von Geographischen Informationssystemen (GIS). Mein Tätigkeitsbereich umfasst u.a. Schulungen im In- und Ausland, Consulting, GIS-Programmierung, Webmapping und Entwicklung von Apps für Android und iOS (iPhone/iPad). Eine Vielzahl an internationalen Studien basiert auf meinen GIS-Programmen, vgl. Wissenschaftliche Studien mit TERRACS Software.